Rena Jarosewitsch

Geboren ist Rena Jarosewitsch 1962 in München.
Seit 2003 betreibt sie die Galerie mit Atelier feinform schmuck + objekte in Frankfurt.
Die Goldschmiedemeisterin schätzt die Virtuosität und Konsequenz von Nikolay Sardamov.

„Sein Sinn für Oberflächen und Strukturen und sein Farbgefühl lässt Arbeiten entstehen, die gleichzeitig als tragbares Kleinod und Miniaturskulptur funktionieren“. Die Flut von billiger Importware und deren Austauschbarkeit führe dazu, dass sich ein kleiner Teil unserer Gesellschaft verstärkt dem individuell Gestalteten, bzw. dem Hochwertigen zuwende, sagt sie.

 

Rena Jarosewitsch was born in Munich in 1962. She opened her gallery and atelier feinform schmuck + objekte in Frankfurt in 2003. A master goldsmith, she appreciates Nikolay Sardamov’s virtuosity, logic and refusal to compromise.
„His sensitifity to surfaces and textures, along with his feeling for colour, enable him to create artworks that function simultaneously as wearable little treasures and miniature sculptures.“

The tsunami of cheap imorted merchandise and its faceless interchangeability are prompting a small group in our society to turn more strongly toward individually designed and/or high-quality items, she says.