BDB Pressemitteilung - Neue Frankfurter Altstadt mit 3D-Druck-Exponaten

In der neuen Frankfurter Altstadt haben auch 3D-Druck-Exponate ihren Platz – Origineller Hausschmuck sorgt am Haus Würzgarten für Aufsehen

Frankfurter neue Presse, Ausgabe vom 3. Januar 2019, Seite 10

Frankfurter neue Presse 3. Januar 2019, Seite 10 „Aus der Wand wächst eine Hand“  

FRIZZ Das Magazin für Frankfurt & Vortaunus, Ausgabe 12/2018, Seite 54

FRIZZ Das Magazin für Frankfurt & Vortaunus Ausgabe 12/2018, Seite 54 „Schmuck aus Meisterhand“

Zeitschrift für Haus, Grund und Wohnungs-Eigentümer - Seite 18 - 19

Zeitschrift für Haus, Grund und Wohnungseigentümer im Rhein-Main Gebiet, "Privates Eigentum" - Ausgabe 9/2018, Seite 18 - 19 NEUE ALTSTADT „Frankfurt gewinnt an Identität“   Download PDF

Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), Seite 59

FAZ Artikel „Verbraucher Leben“, Samstag, 30.4.2016, Seite 59 Geschäftsgang: „Mit dem besonderen Schliff“ Es kommt nicht oft vor, dass man die Auslage eines Schmuckgeschäftes betrachtet und überrascht feststellt: Ist ja gar nicht…

ART AUREA, Heft 3, Herbst 2012, Seite 75 - 88

Rena Jarosewitsch Geboren ist Rena Jarosewitsch 1962 in München. Seit 2003 betreibt sie die Galerie mit Atelier feinform schmuck + objekte in Frankfurt. Die Goldschmiedemeisterin schätzt die Virtuosität und Konsequenz von Nikolay Sardamov. "Sein…

FRANKFURT KAUFT EIN! 2010, Seite 97

Feinform - schmuck + objekte In ihrer Galerie präsentiert Rena Jarosewitsch ein Sortiment von ihr geschaffenen Unikatschmuck sowie Stücke von 20 bis 30 weiteren Schmuckgestaltern, die wie sie als Goldschmiede arbeiten. Mit diesen fertigt…

Gold & Time Seite 82/ 83, Heft Nr. 69

Gold & Time(Spanische Fachzeitschrift für Schmuck) „Feinform de Rena Jarosewitsch:Diseño a orillas del Main“ La Vera Del Main, o Meno, en pleno corazón histórico de Frankurt, en un tranquilo barrio plagado de galerías de arte,…

Hessisches Fernsehen, HR 2, Sendung: „Bilderbogen“

Porträt: Rena Jarosewitsch feinform schmuck + objekte Bericht von Silke Klose-Klatte Hoch ist das Ansehen deutscher Goldschmiede im Ausland. Aber hier zu Lande? Fast hat man vergessen, dass es sie gibt. Mit der Industrialisierung geriet das…

Frankfurter Neue Presse, Seite 24

Schmucke Formen: Von edlen Steinen und schönen Gefäßen ALTSTADT. Klare Linien und Formen sind zeitlos und definieren sich nicht über Epochenberiffe, ganz gleich in welcher Richtung der bildenden Künste. Auch Schmuckgestalterin und Goldschmiedemeisterin…

ELLE Plus (Beihelft „ELLE“/ Rhein-Main Gebiet)

ALLERHAND REIZVOLLES In der Galerie „feinform“ vereinigen sich Schmuck und kunstreiche Objekte zum Tete-à-Tete Rena Jarosewitsch mag es „fein“. Für Sie bedeutet das kleine Wörtchen eine ganze Welt: Einen Kosmos origineller Ideen…

SCHMUCK Magazin Nr.1, Wettbewerbe und Events, Seite 77

Feines in Frankfurt In der Frankfurter Altstadt am Dom ist seit Mai 2003 die Galerie "feinform schmuck + objekte" angesiedelt. Rena Jarosewitsch führt damit die Galeriearbeit von Frank Rehmsmeier fort. Regelmäßige Ausstellungen sollen…

Goldschmiede-zeitung (GZ), Seite 94

Konstellationen im Schmuck Im Mai 2003 hat Rena Jarosewitsch die Galerie feinform schmuck + objekte im Museums- und Galerienviertel um den Frankfurter Dom gegründet. Mit einführenden Worten von Dr. Christianne Weber-Stöber, Geschäftsführerin…

Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), Seite 49

Feine Form Rena Jarosewitsch, in Hanau ausgebildete Goldschmiedin und Schmuckgestalterin, hat die Galerie für modernen Schmuck am Weckmarkt 3 übernommen und ihr damit ein neues Gesicht und einen neuen Namen gegeben. "feinform" steht für…

Hanauer Anzeiger, Seite 18

Alles andere als nur gewöhnlich Vielseitige Schmuckstücke in Frankfurter Galerie "feinform" - Auch Hanauer Künstler sind vertreten Die Begeisterung ist Rena Jarosewitsch anzumerken. Wenn sie voller Enthusiasmus über ihren Beruf spricht,…

Frankfurter Rundschau

Schmuckkünstlerin mit Faible für ausgefeilte Kreationen Rena Jarosewitsch eröffnet offiziell ihre Altstadt-Galerie für Broschen, Ringe und Ketten/ Beruf aus Leidenschaft Von Annik Aicher ALTSTADT. Wo ist der Schmuck? Rena Jarosewitsch…